Frankfurter Akademie für Psychotherapie

BEHANDLUNG AKUTER TRAUMATISIERUNG IM KINDES- UND JUGENDALTER

Wenn Kinder und Jugendliche bei belastenden Ereignissen beteiligt sind, bedarf es spezifischer Kompetenzen in der psychosozialen Notfallversorgung (PSNV). Nach einer Einführung in notwendige theoretische Grundlagen (z.B. Strukturen der PSNV, relevante Störungsbilder, Besonderheiten der kognitiv-emotionalen Verarbeitung, Elternarbeit) werden anhand von Standardsituationen Interventionen und Techniken der Psychologischen Ersten Hilfe (PEH) vorgestellt werden. Die Betreuung von Kindern und Jugendlichen nach typischen Ereignissen (z.B. Vergewaltigung, Verkehrsunfall, „Amoklauf”) soll in Rollenspielen eingeübt werden.

Dozent: PD Dr. Christoph Kröger
Termin: 19.05.2017 / 13:00 - 20:00 Uhr
Ort: Verhaltenstherapie-Ambulanz, Varrentrappstraße 40-42, 60486 Frankfurt
Kosten: 180,- Euro

Buchen Sie jetzt Ihr Ticket:
Ticket kaufen

zurück